So teilen Sie Spotify Premium mit Ihrer Familie

Standard

 

Spotify machte es viel erschwinglicher, Ihre ganze Familie im letzten Monat in einem Spotify Premium Plan zu haben, aber es machte den Prozess des Hinzufügens von Familienmitgliedern nicht einfacher.

Ende letzten Monats änderte Spotify die Preise für seine Familienpläne, um sie an die von Apple Music und Google Play Music anzupassen.

Vor der Preisänderung würde jeder zusätzliche Benutzer Sie 5 $ pro Monat kosten, mit maximal vier zusätzlichen Benutzern. Das bedeutet, dass die Spotify premium in family umwandeln von fünf Personen 29,99 $ pro Monat betrug. Die Basis-Premium-Account-Preise für Spotify bleiben unverändert – $9,99, £9,99 oder AU$11,99 pro Monat für einen Benutzer. Aber nach dem Preisverfall im letzten Monat können Sie bis zu sechs Personen auf dem Konto haben (ein Haupt- und fünf Familienmitglieder) für nur $14,99, £14,99 oder AU$17,99 pro Monat. Damit entspricht die Preisgestaltung des Familienplans von Spotify der vieler anderer beliebter Musikstreaming-Dienste.

spotify premium in family umwandeln

Leider hat Spotify das Upgrade Ihres Kontos von Premium auf Family nicht intuitiver gestaltet, und die Benutzerverwaltung könnte etwas Arbeit in Anspruch nehmen. Nichtsdestotrotz erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Spotify-Konto aktualisieren und Ihren Premium-Zugang mit Ihrer Familie teilen können.

Hinzufügen von Familienmitgliedern

Das Aktualisieren Ihres Spotify-Kontos auf Familie ist kein schwieriger Prozess, aber es ist nicht sofort ersichtlich, wohin Sie gehen müssen, um die Änderung vorzunehmen. Schlimmer noch, Sie können keine dieser Änderungen innerhalb der mobilen oder Desktop Spotify Apps vornehmen. Alles muss in einem Webbrowser gemacht werden.

Wenn Sie ein bestehender Spotify Premium oder ein kostenloser Benutzer sind, ist der Prozess für das Upgrade auf Spotify

  • Navigieren Sie zunächst von Ihrem Browser aus zu spotify.com und melden Sie sich bei Ihrem bestehenden Konto an oder erstellen Sie ein neues.
  • Als nächstes gehen Sie zu spotify.com/family. Alternativ können Sie auch auf die Pfeiltaste neben Ihrem Benutzernamen klicken, um das Dropdown-Menü anzuzeigen, und auf Konto klicken. Klicken Sie auf der Seite Kontoübersicht in der linken Seitenleiste auf Premium für Familie.
  • Klicken Sie auf Get Started.
  • Geben Sie Ihre Zahlungsinformationen ein und klicken Sie auf Meine Spotify Premium starten.
  • Laden Sie bis zu fünf weitere Personen zu Ihrem Spotify Family-Konto ein, indem Sie die E-Mail-Adressen verwenden, die sie für Spotify verwenden.

Hinzufügen und Entfernen von Benutzern

Die Verwaltung der Benutzer auf Ihrem Spotify Family-Konto muss ebenfalls über einen Browser erfolgen. Um Benutzer zu Ihrem Konto hinzuzufügen oder zu entfernen, gehen Sie zu spotify.com/account und klicken Sie auf Go unter Manage your family accounts. Wenn du einen freien Slot hast, kannst du jemanden mit seiner E-Mail-Adresse einladen oder ihm einen direkten Link schicken.

Leider gibt es keine Möglichkeit, jemandem einfach den Zugang zu deinem Spotify Family-Konto zu entziehen. Stattdessen musst du jemanden neu einladen oder einen neuen Einladungslink generieren. Dadurch wird der ausgewählte Benutzer von Ihrem Konto ausgeschlossen und sein Zugang zu Spotify Premium widerrufen.
Annahme einer Einladung zur Spotify Family

Spotify hat den Einladungsprozess für die Eingeladenen extrem einfach gemacht.

Wenn Sie auf der Empfängerseite einer Einladung zu Spotify Premium sind, erhalten Sie entweder einen Link direkt von der Person, die Sie einlädt, oder eine E-Mail von Spotify, die Sie darüber informiert, dass Sie eingeladen wurden.

Klicken Sie auf den Link, um zu beginnen. Oder, wenn Sie per E-Mail eingeladen wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche in der E-Mail mit dem Text Einladung annehmen. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie ein Konto und klicken Sie auf Einlösen. Wenn Sie die Spotify-Anwendung auf Ihr Handy, Tablett oder Ihren Computer herunterladen und sich dort anmelden, können Sie die vollen Vorteile von Spotify Premium nutzen.

Das beste kabellose Ladegerät, das Sie jetzt kaufen können.

Standard

Kabellose Ladepads sind keine neue Erfindung, aber da immer mehr Handyhersteller auf den Zug aufspringen, sind sie eine immer bequemere Möglichkeit, Ihr Handy zu ergänzen, ohne nach einem Kabel zu suchen. Außerdem sind sie universell einsetzbar: Egal, ob Sie ein iPhone, Pixel, Galaxy oder fast jedes kabellose Ladegerät haben, sie alle arbeiten mit den gleichen Pads.

Sicher, Ihr Handy funktioniert gut mit dem kabelgebundenen Ladegerät, aber ein kabelloses Ladegerät macht das Aufladen Ihres Handys so einfach, wie es auf eine Oberfläche zu legen – perfekt für einen Schreibtisch oder Nachttisch. Wir haben einen induktive ladestation test chip Es ist eine kleine Änderung, aber eine, die es zu einem unbewussten Teil deines Lebens macht, dein Telefon zu halten.

induktive ladestation test chip

Wir haben über ein Dutzend drahtloser Qi-Ladepads durchgesehen und getestet, von bekannten Ladefirmen wie Anker und Mophie bis hin zu relativen Newcomern wie RavPower. Sogar Samsung stellt seine eigenen Marken-Wireless-Ladegeräte her. Die gute Nachricht ist, dass so ziemlich jedes Qi-Ladegerät, ob neu oder alt, billig oder teuer, mehr oder weniger den Job erledigen wird, wenn es darum geht, Ihr Handy aufzuladen. Aber nicht alle Ladegeräte sind gleichwertig, und Dinge wie Formfaktor, Materialien, Größe und natürlich, wie schnell sie tatsächlich Ihr Handy aufladen können, sind alles Dinge, die Sie in Betracht ziehen sollten, besonders für ein Produkt, das sich dauerhaft auf Ihrem Schreibtisch oder Nachttisch niederlassen möchte.

Dieser Artikel wird ständig aktualisiert, wenn neue Geräte auf den Markt kommen – überprüfen Sie also, ob Sie gerade kein drahtloses Ladegerät kaufen.

Die besten kabellosen Ladegeräte: RavPower Schnellladung Kabelloses Ladepad

RavPower ist eines der beliebtesten Unternehmen für Ladezubehör und konkurriert mit Anker bei Produkten wie Akkupacks, Ladegeräten und Kabeln. Das Unternehmen erwies sich als erfahren in der Herstellung von kabellosen Ladegeräten und RavPower’s Fast Charge Wireless Charging Pad und der RavPower 2 Coils Wireless Charging Stand sind immer noch die besten Ladegeräte, die Sie kaufen können.

Was ist so besonders?

In Bezug auf die Leistung liefern beide RavPower-Ladegeräte bis zu 10 W Leistung – genug für ein regelmäßiges Laden mit normaler Geschwindigkeit (typischerweise 5 W), Samsungs 9 W Schnellladung und Apples eigene 7,5 W Iteration. Und während das Schnellladen keinen ganz so großen Vorteil bietet wie das kabelgebundene Laden, verkürzt es dennoch Ihre Ladezeit, vorausgesetzt, Ihr Gerät unterstützt es. Und angesichts der universellen Natur der drahtlosen Ladetechnik ist es nur vernünftig, sicherzustellen, dass Sie zukunftssicher sind.

Wir haben hier beide RavPower-Modelle aufgenommen, da sich die Designs je nach Ihren spezifischen Anforderungen an ein Ladegerät unterscheiden – aber ob Sie eine Stehoption oder ein Flachpad wünschen, das sind Ihre besten Wetten.

8 Flirt-Tipps für die perfekte Botschaft: Garantierte Resonanz

Standard

Wenn Sie im Inter surfen, stoßen Sie auf eine Person, deren Profil Sie sehr ansprechend finden und die Ihre Hoffnung auf eine Übereinstimmung erfüllt. Aber was sollten Sie jetzt schreiben, um seine oder ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen? Vielleicht hast du schon viele Nachrichten geschickt, bekommst aber selten eine Antwort? Lassen Sie sich nicht entmutigen. Wenn Sie diesen Flirttipps folgen, bleiben Ihre Nachrichten nicht mehr unbeantwortet.

1. Vergiss alte Muster und Flirttipps Regel

Zunächst einmal sollten Sie die gesamten geschlechtsspezifischen Regeln über Bord werfen. Warum muss der Mann zuerst eine Nachricht hinterlassen? Was bedeutet es, dass Sie als Frau die Initiative ergreifen? Und warum müssen sich die Menschen als unnahbar einstufen und dürfen erst nach wenigen Tagen schreiben? Bitte vergiss diese alten Regeln und hör auf, in solchen Mustern zu denken. Seien Sie aktiv und stehen Sie zu Ihrem Interesse.

2. Alles andere als 0815

Jeder von uns erhält täglich die gleichen Botschaften. Nichts weiter als „Hey, wie geht es dir?“ Oder „Nun, was machst du da?“ kommt selten heraus. Genauso verärgert wie du von solchen Sätzen bist, tut auch dein Gegenteil. Getreu dem Motto „Qualität vor Quantität“ sollten Sie von nun an keine langweiligen Nachrichten mehr senden. Eine persönliche Nachricht erhöht Ihre Chancen, eine Antwort zu erhalten, erheblich.

3. Persönliche Betreuung ist wichtig

Um sich in Ihrer ersten Nachricht von der Masse abzuheben, werfen Sie einen Blick auf das Profil des anderen. Wenn ein außergewöhnliches Foto vorhanden ist und er oder sie über ein spannendes Hobby schreibt, dann verweisen Sie darauf. Dies zeigt, dass Sie sich tatsächlich für die Person interessieren und neugierig darauf sind. Wichtig für unsere Flirttipps: Es ist wichtig, dass Sie immer authentisch bleiben.

4. Rechtschreibfehler sind unsexy.

Auch wenn Sie lange Zeit nicht zur Schule gehen, sollten Sie auf die richtige Rechtschreibung und Grammatik achten, da Rechtschreibfehler alles andere als sexy sind. Besonders bei deiner ersten Nachricht solltest du darauf achten und sie zeigt, wie viel Mühe du gegeben hast. Niemand wird dich sofort löschen, wenn du einen Fehler machst. Ebenso sollten Sie Ihre Autokorrektur im Auge behalten, um nicht versehentlich eine peinliche Nachricht zu senden.

Flirt Tipps

5. Jeder mag Komplimente.

Alle freuen sich über schöne Komplimente. Um Ihr ernsthaftes Interesse zu zeigen, versuchen Sie, Komplimente über besondere Qualitäten und weniger über das Aussehen zu machen. Beschreibe nicht das Offensichtliche, sondern versuche, einen konkreten Bezug zum anderen Menschen herzustellen. Wenn du nur schreibst, dass du sie oder ihn heiß findest, ist das etwas oberflächlich.

6. Halten Sie das Gespräch am Laufen

Super, der erste Schritt ist getan und du hast einen schönen oder lustigen Eintrag gefunden. Jetzt müssen Sie nur noch das Gespräch führen. Der beste Weg, dies zu tun, ist, Fragen zu stellen, die dein Gegner beantworten kann. Wichtig für unsere Flirt-Tipps: Vermeiden Sie es, Fragen zu stellen, die nur mit Ja und Nein beantwortet werden können. Hier ist die Gefahr zu groß, dass das Gespräch schnell einschlaft oder in Vergessenheit gerät. Auch die Standardfragen zu den Hobbys, der Arbeit oder dem Musikgeschmack können schnell langweilig werden. Im selben Atemzug kannst du stattdessen etwas von dir selbst und deinen Vorlieben geben.

7. Bitte nicht drängen

Natürlich will niemand für immer hin und her schreiben. Das Ziel des Gesprächs ist eine echte Begegnung mit den meisten Suchenden. Allerdings sollten Sie nicht gleich hier anfangen. Wenn du ein paar Mal kurz geplaudert hast, fang nicht an, nach einem Termin zu fragen. Dadurch wird nur Druck erzeugt. Wenn du bereits etwas über den Chat weißt, kommt die Frage nach dem ersten Date alleine.

8. Auch ein Nein akzeptieren

Sind die Antworten des anderen immer länger oder werden sie immer knapper? Du bist unsicher, was du davon halten sollst? Fangen Sie nicht an, darüber nachzudenken, was das bedeuten könnte. Fragen Sie ganz offen, ohne aufdringlich zu sein. Wenn es plötzlich kein Interesse mehr gibt, lassen Sie es am besten gleich. Tage später, immer wieder schreibend, ändert sich die Situation selten.

Die neusten und besten Partnerbörsen im Vergleich

Standard

Nicht jeder mag unsere Meinung teilen, dass Parship immer zu den besten Partnerbörsen gehört, aber das sehen wir eben anders. Auf der anderen Seite dürfen wir aber auch nicht vergessen, dass eDarling oder Elitepartner & Lovescout24 hier einen Platz verdient haben.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 19.07.2019)


 
parship

 
9.8
Sehr gut

 
Kostenlos testen!

 
elitepartner

 
9.6
Sehr gut

 
Kostenlos testen!

 
lovescout24

 
9.2
Gut

 
Kostenlos testen!

Meinungen sind da, um geteilt zu werden und sie können unterschiedlich ausfallen. Wir beachten bei unserem Vergleich allerdings viele Faktoren und prüfen nicht nur kurz, sondern sind wir dort angemeldet und nutzen den Service komplett aus, um zu erkennen, welche Anbieter im Vergleich für die Partnersuche gut sind.

Die Partnersuche online bedeutet mehr Erfolg, auch im Vergleich

Zu Hause herumsitzen und darauf hoffen, dass die Liebe des Lebens vorbeikommt? Das kann es doch wirklich nicht sein. Doch auch vor Ort finden sich im Supermarkt und anderen Etablissements die wohl geringeren Chancen, eine Partnerschaft zu finden. Doch wollen wir hier nicht die nicht vorhandenen Chancen aufführen, sondern zeigen, dass es online wesentlich erfolgreicher sein kann. NEU: Beste Partnerbörse: Die Top Anbieter Wussten Sie das etwa nicht? Online ist sicher, dass die Partnersuche gut absolviert werden kann und wirklich jeder seine Partnerschaft entwickeln kann. Ob Mann oder Frau sowie Gays, online warten viele Portale darauf, Sie zu begrüßen und die Partnerwahl entsprechend zu befördern.

Digitalisierte Partnersuche? Das Leben im Internet hat seine Vorteile

Digitalisierte Partnersuche mag nicht jedem gefallen, aber sie ist ein neu gewonnener Teil der Vielfältigkeit. Deswegen schauen so viele Menschen online nach ihrer realen Chance, eine Partnerschaft zu finden und zu schauen, wo die Liebe möglicherweise wartet. Es ist aber auch in Ordnung, wenn Sie nur flirten wollen oder schauen möchten, welche Chancen Sie online wirklich haben. Doch verschließen Sie sich bitte nicht vor der Wahl im Internet eine Chance auf Liebe, Flirt und Sex zu haben. Denn alles ist online im Einklang miteinander und Sie dürfen sich der Chance nicht verwehren, das wäre schade.

Online ist eine neue Welt entstanden, die rundum die Uhr geöffnet hat und dadurch die Partnersuche erleichtert. Auf der anderen Seite ist sicher, dass die Online-Partnersuche einfach ist und mit Smartphones sowie über Tablets oder Browser stattfinden kann, sogar mit ausländischen Singles. Sie müssen im Vergleich auch nichts weiter tun, als die jeweiligen Anbieter selbst kennenzulernen und schauen, wo Sie eine gute Basis für sich sehen, um Liebe zu suchen und zu finden. Wenn Sie nur flirten wollen, liefert der Vergleich ebenfalls einige gute Grundvoraussetzungen, damit Sie dort erfolgreich sind. Online und digitalisiert flirtet es sich und datet es sich doch am besten.